Start Aktuelles Termine Historie Kontakt
         
Logo  

Stuttgart-West: Der "Hasenspielplatz" ist ein entkernter Hinterhof im Block Seyffer- Röte- Gutenberg- und Ludwigstraße.
Zugang durch den verkehrsberuhigten Bereich der Rötestraße:

© 2005 Stadtmessungsamt Stuttgart
Mehr als nur den Ausschnitt finden Sie hier

       

Beitrittsformular

Facebook-Logo

 

Der Verein Projektgruppe Stadtbelebung e.V. ist seit 33 Jahren im Stuttgarter Westen tätig und dort allseits bekannt als „Hinterhofverein“, der den „Hasenspielplatz“, „Rötespielplatz“ oder einfach den „Hinterhof“ betreut.

Was ist das besondere an diesem Platz?

Ankommende Besucher grüßen die Anwesenden.
Es kommen keine Hunde auf den Spielplatz.
Die anwesenden Erwachsenen sprechen miteinander und kennen sich überwiegend beim Namen.
Sie haben ein Auge auf alle Kinder, helfen, trösten und versorgen auch fremde Kinder.
Abfall und Zigarettenkippen landen im Mülleimer, nicht auf dem Boden – Neuankömmlinge und Vergessliche werden darauf hingewiesen.

Die Kinder kennen sich beim Namen, spielen auch altersübergreifend in wechselnden, gemischten Gruppen, z. B. Räuber und Gendarm bis in die Dunkelheit hinein.
Größere Kinder lernen es, auf kleinere Rücksicht zu nehmen, da Bolzplatz, Wasserpumpe und Sandkasten von allen Altersgruppen genutzt werden.
Die Kinder sprechen auch andere Erwachsene an.

Nachbarn treffen sich auf dem Hinterhof, um zusammen mit Kuchen Kaffee zu trinken oder gemeinsam zu Abend zu essen. Dabei wird immer geteilt, wer will, kann dabei sein.

Der Hinterhof ist auf diese Weise ein Schutzraum, in dem auch jüngere Kinder ohne Begleitung eines Erwachsenen gut aufgehoben sind, weil sie die Nachbarn kennen.